SCHON GEWUSST?

Wer meint, als alteingesessener Westpfälzer bereits alles über unsere Region zu wissen, wird überrascht über die Dinge sein, die wir in unserer Galerie zusammengestellt haben.

WALDREICH

Knapp die Hälfte der Westpfalz ist von Wald bedeckt.
Spitzenreiter ist die Gemeinde Waldleiningen mit 94,8%.

HISTORISCHE GEWÄSSER

Im Pfälzerwald gibt es 1.000 Wooge und Triftbäche – von Menschenhand geschaffene Gewässer.

MAL SCHNELL NACH PARIS

Gerade einmal 150 Minuten benötigen ICE und TGV für die Strecke Kaiserslautern-Paris.

VULKANISCH

Der Donnersberg entstand vor 285 Millionen Jahren, als eine Magmablase den Boden anhob.

SAAR-PFALZ-KANAL

Bis in die 1970er existierte der Plan, mit einem Saar-Pfalz-Kanal eine Verbindung von Rhein und Saar quer durch die Westpfalz zu schaffen.

BILDUNGSVORREITER

1592 wurde im Herzogtum Pfalz-Zweibrücken weltweit erstmals die allgemeine Schulpflicht eingeführt.

HEIDELANDSCHAFT

Die Mehlinger Heide ist die größte Heidelandschaft Süddeutschlands.

BAUMKRONEN

Im Jahr 2003 wurde im Pfälzerwald bei Fischbach der erste Baumwipfelpfad Deutschlands eröffnet.

ROSEN

45.000 Rosenstöcke von 1.500 verschiedenen Sorten blühen im Zweibrücker Rosengarten.

BEWOHNTE BURG

Die Burg Berwartstein bei Dahn ist die einzige noch heute bewohnte Burganlage in der Pfalz.

ALTE WELT

In die „Neue Welt“ sind viele ausgewandert. Doch wer weiß schon, dass die „Alte Welt“ in der Westpfalz liegt.

PFERDE

Das Landgestüt Zweibrücken hat eine eigene Pferderasse hervorgebracht, das Zweibrücker Warmblut.

TISCHTENNIS MIT KÖPFCHEN

Die Trendsportart Headis wurde im Jahr 2006 in Kaiserslautern erfunden.

SCHUHE

Das größte Schuhpaar der Welt steht im Deutschen Schuhmuseum in Hauenstein – mit der sagenhaften Schuhgröße 247.

RADTOUREN

Das Streckennetz des Mountainbikepark Pfälzerwald umfasst ganze 900 Kilometer ausgeschilderter Wege.

AIR BASE

Rund 50.000 US-Amerikaner wohnen im Umfeld der Ramstein Air Base – dem größten amerikanischen Militärflughafen außerhalb der USA.

FELSEN

Rund 400 Felsmassive und Felswände können in der Westpfalz erklettert werden.

MAMMUTBÄUME

In der Nähe von Landstuhl stehen die dicksten Bäume von Rheinland-Pfalz, mit einer Höhe von rund 45 Metern und einem Stammumfang von über 8 Metern.

GRÖßE

Die Westpfalz ist rund 3.000 km² groß. Damit ist sie immerhin 500 km² größer als das benachbarte Saarland.

SPRACHGEWANDT

Die Westpfalz gilt als die englischsprachigste Region ganz Deutschlands.

GEDENKSTEINE

Im Pfälzerwald gibt es 307 sog. Rittersteine, die auf Orte von geschichtlicher und naturkundlicher Bedeutung hinweisen.

WEITES GRÜN

Der Pfälzerwald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands und Teil des grenzüberschreitenden Unesco-Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen.

INTERNATIONAL

Menschen aus rund 140 Nationen leben in der Westpfalz und haben hier eine zweite Heimat gefunden.

WISSENSCHAFT

21 wissenschaftliche und forschende Einrichtungen sind mit einem Standort in der Westpfalz vertreten.

KUNST

Die größte James-Rizzi-Galerie Deutschlands befindet sich in Pirmasens. Deren Rizzi-Glasfassade ist weltweit einmalig.

METEORIT

Im Mai 1869 schlug ein Meteorit mit einem bis nach Wiesbaden hörbaren Knall in Krähenberg ein. Er ist über 15 kg schwer.

HOPFEN UND MALZ

In Kaiserslautern gab es im Jahr 1850 noch etwa 25 Brauereien.

DOPPELT HÄLT BESSER

Den Fluss „Lauter“ gibt es in der Westpfalz zweimal: Die sogenannte Waldlauter (entspringt in Kaiserslautern) und die Wieslauter (entspringt bei Merzalben).

WILLKOMMEN ZURÜCK

Dank eines EU-Wiederansiedlungsprojekts sind seit dem Jahr 2016 wieder Luchse im Pfälzerwald beheimatet.

HISTORISCHE SCHIENEN

Der Streckenverlauf des aus Buch und Film bekannten Orient-Express verlief durch die Westpfalz.

WEIT GEBRACHT

Der Pfälzer Wandermusikant Georg Drumm komponierte 1917 einen der Zeremonialmärsche des Weißen Hauses.

AUSGEZEICHNET

Das Dahner Felsenland ist seit Anfang 2019 die fünfte Premium-Wanderregion
in Deutschland.

GEWALTIG

Die Abteikirche in Otterberg ist nach dem Speyerer Dom die größte Kirche der Pfalz.

IDYLLISCH

Der Japanische Garten in Kaiserslautern ist der größte seiner Art in Europa.

Teilen
Link kopieren
Mailen
Drucken